Kontakt
Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns an info@jugendorchester.ch oder benutzen Sie das Kontaktformular.
Mitgliederbereich
Hintergrundbild

Dirigent

Francesco Cagnasso

Francesco Cagnasso(*1992) hat 2017 den Master in Music Theory and Composition an der Zürcher
Hochschule der Künste (ZHdK) abgeschlossen (Prof. F. Baumann, Prof. B. Kinzler, Prof. J. Schild, Prof. T. Müller, Prof. M. Steinauer). Sein Masterprojekt „Frage! – Antwort?“ sowie sein Bachelorprojekt „Die Ingenieure der Seele – Musik aus der Sowjet-Union“ wurden mit Auszeichnung bewertet. Parallel zum Masterstudium besuchte er das CAS in Orchesterleitung bei Dozent Iwan Wassilewski an der ZHdK.

Viele Meisterkurse bereicherten seine Ausbildung. Dabei konnte er Erfahrungen sammeln bei den Dirigenten Prof. Johannes Schlaefli (ZHdK), Tomas Netopil (GMD Aalto Theater Essen), Kirk Trevor, Prof. Mark Kissoczy, Iwan Wassilevki und Christoph Brunner und mit verschiedenen Orchestern wie der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, dem Bohuslav Martinů Philharmonic Orchestra und dem Rousse Philharmonic Orchestra.

Im 2015 sang er im Schweizer Jugendchor und im 2016 wurde er Assistent von den Dirigenten Nicolas Fink (Rundfunkchor Berlin) und Philipp Savoy wo er wertvolle Inputs im Chorleiten erhielt.

Aufgewachsen in Tremona, einem kleinen Dorf im Südtessin, begann Francesco mit elf Jahren Trompete und Klavier zu spielen.

Parallel zur Maturitätsschule in Mendrisio absolvierte er am Konservatorium Lugano das Förderprogramm vom Pre-Professionale, wo er den Trompetenunterricht bei Prof. Francesco Tamiati besuchte. Sein Studium ging dann weiter an der ZHdK beim Prof. Laurent Tinguely (Opernhaus Zürich).

Als Trompeter konnte er unter verschiedenen Dirigenten und in verschiedenen Orchestern spielen, wie der Filarmonica di Mendrisio, Carlo Balmelli; Orchestra del Conservatorio della Svizzera italiana, Wolf Diether Hauschield; ZHdK Orchester Zsolt Nagy, David Zinman.

 

Seit April 2017 dirigiert er das Jugendorchester Köniz.